Die Kunst der Eventfotografie


Fotografen sind in den unterschiedlichsten Bereichen tätig. Nicht nur, um Fotos von Familien, Schulklassen oder Landschaften zu machen. Unternehmen und Veranstalter schätzen die Arbeit von Fotografen, um ihre Firma oder ihr Event in Form von Bildern präsentieren zu können. Hier wird auch der Social Media Bereich immer relevanter. Personen wollen sich mithilfe verschiedener Netzwerke ein Bild machen können, um vorab einen Eindruck zu gewinnen. Daher ist es von großer Bedeutung, sich in den Social Media so darzustellen, dass die Menschen positiv angesprochen werden. Um dies zu erreichen, ist es ratsam, jemand heranzuziehen, der professionell in diesem Bereich tätig ist.

Der 36-jährige Yehuda Swed ist seit 2011 selbstständiger Fotograf. Früher arbeitete er im Import und Export. Damals fragte er sich, was er wohl machen würde, wenn er ein profitables Business aufgebaut hätte. Die Antwort war, dass er die Welt bereisen und Fotos machen würde. Es folgte für ihn die Erleuchtung, dass er dafür nicht den Umweg über ein Business gehen muss und beschloss, Fotografie in Tel Aviv zu studieren. So konnte er gleich das machen, was ihn erfüllte.

mehr…..https://www.prontopro.de/blog/die-kunst-der-eventfotografie/